Hi,

meine Freundin studiert Dipl.Soz.Päd. an einer Uni. Regelstudienzeit sind 9 Semester.
Nun ist sie aber jetzt schon (WS 06/07) im 9. Semester und hat noch nichtmal ihre Vordiplomprüfung abgegeben. Sie nimmt das bissel auf die leichte Schulter, ich dagegen mache mir voll die Sorgen dass das in die Hose geht.
Meine Fragen wären jetzt:

1. Sie sagt immer dass zu den 9 Semstern ein Semester für die Diplomarbeit und ein Semester für Praktikum dazugezählt werden. Sowas hab ich aber noch nie gehört, wozu gibt es sonst Regelstudienzeiten? Hat sie hier Recht?

2. Ich weiss, dass das nicht überall gleich ist, aber gibt es nicht ein mind. Semester bis wann man die Vordiplomprüfung abgelegt haben muss?

Ich frag das hier mehr so allgemein, damit ich weiss woran ich bin und dass ich ihr ggf. richtig in den Popo treten kann! Für mich sieht das alles nach "letzte Rille" aus.

Danke schon mal für die Antworten.