• UNICUM.de
  • UNICUM Karrierezentrum
  • UNICUM Shop
  • UNIKuscheln
  • UNIcheck.de
  • UNICUMABI

UNICUM Forum Logo

Thema: Einschreibung / Nur für deutsche Staatsangehörige

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10
  1. #1
    heros Gast

    Einschreibung / Nur für deutsche Staatsangehörige

    Unter diesem Punkt, soll man ankreuzen, ob die Muttersprache eine andere als die Deutsche ist.

    Bei dieser Frage kann man doch nur mit ,,nein" ankreuzen, denn wenn man ,,ja" ankreuzt, muss man doch automatisch irgendwelche Zusatztests bestreiten, die andere (mit Muttersprache Deutsch)nicht machen müssen, oder?

    bei mir ist das ja so, das mein geburtsort nicht in deutschland liegt, nimmt man mir das dann überhaupt ab mit der deutschen muttersprache?

  2. #2
    Klausi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2003
    Beiträge
    2.759
    Zitat Zitat von heros
    Unter diesem Punkt, soll man ankreuzen, ob die Muttersprache eine andere als die Deutsche ist.

    Bei dieser Frage kann man doch nur mit ,,nein" ankreuzen, denn wenn man ,,ja" ankreuzt, muss man doch automatisch irgendwelche Zusatztests bestreiten, die andere (mit Muttersprache Deutsch)nicht machen müssen, oder?

    bei mir ist das ja so, das mein geburtsort nicht in deutschland liegt, nimmt man mir das dann überhaupt ab mit der deutschen muttersprache?
    Schweizer, Österreicher, Lichtensteiner, Belgier können auch deutsche Muttersprache haben. Im Prinzip aber auch jeder andere Erdenbürger. Prinzipiell sind Muttersprache und Geburtsland voneinander unabhängig.

    Nun kann sich aber noch das Zulassungsverfahren für Staatsangehörige verschiedener Nicht-EU-Länder unterscheiden und dort ein Sprachtest gefordert sein, den man entweder besteht oder nicht und dementsprechend die DSH-Prüfung ablegen muß, was ja bei vorhandenen Kenntnissen auch keine Hürde ist, oder?

  3. #3
    heros Gast
    Zitat Zitat von Klausi
    Schweizer, Österreicher, Lichtensteiner, Belgier können auch deutsche Muttersprache haben. Im Prinzip aber auch jeder andere Erdenbürger. Prinzipiell sind Muttersprache und Geburtsland voneinander unabhängig.

    Nun kann sich aber noch das Zulassungsverfahren für Staatsangehörige verschiedener Nicht-EU-Länder unterscheiden und dort ein Sprachtest gefordert sein, den man entweder besteht oder nicht und dementsprechend die DSH-Prüfung ablegen muß, was ja bei vorhandenen Kenntnissen auch keine Hürde ist, oder?
    Also ich ging in Deutschland zur Schule und schrieb die selben Deutscharbeiten, wie die in Deutschland geborenen. Und die Frage auf dem Einschreibebogen ist auch ausschließlich für deutsche Staatsangehörige gestellt.
    Geändert von heros (23-09-2005 um 23:22 Uhr)

  4. #4
    Klausi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2003
    Beiträge
    2.759
    Zitat Zitat von heros
    Also ich ging in Deutschland zur Schule und schrieb die selben Deutscharbeiten, wie die in Deutschland geborenen. Und die Frage auf dem Einschreibebogen ist auch ausschließlich für deutsche Staatsangehörige gestellt.
    Hmm. Dann dürfte sich die Frage nach dem zusätzlichen Deutsch-Test erledigt haben. ES ergibt sich dann ja schließlich aus Deinem Abiturzeugnis, daß ujnd wie gut Du die deutsche Sprache beherschst?

    Nun stellst sich natürlich die Frage, wie man Muttersprache definiert? Ist es in dem Fall so entscheidend, welche Sprache und wie gut sie Deine Eltern sprechen?

  5. #5
    heros Gast
    Zitat Zitat von Klausi
    Hmm. Dann dürfte sich die Frage nach dem zusätzlichen Deutsch-Test erledigt haben. ES ergibt sich dann ja schließlich aus Deinem Abiturzeugnis, daß ujnd wie gut Du die deutsche Sprache beherschst?

    Nun stellst sich natürlich die Frage, wie man Muttersprache definiert? Ist es in dem Fall so entscheidend, welche Sprache und wie gut sie Deine Eltern sprechen?
    Als Fachhochschüler musste ich ja auch an meiner letzten Uni Brückenkurse in Deutsch, Englisch und Mathe erfolgreich besuchen. Da gab es so eine Frage auch gar nicht bei der Einschreibung. Nach meinem Verständis, hat jeder Deutsch als Muttersprache, der einen deutschen Schulabschluss hat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche(?) Börse
    Von Yuubee im Forum Gesellschaft und Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25-12-2005, 12:02
  2. Deutschland-Tour: Deutsche Rennfahrer vorn
    Von Thomas Bernhard im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03-06-2004, 10:30
  3. Sternflüstern 3 ... Deutsche "erleben" Sibirien ...
    Von Tatiana im Forum Film + Fernsehen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-02-2004, 20:33
  4. Deutsche Männer
    Von rangolf im Forum Kuscheln
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31-07-2003, 14:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2